BMW Motorrad präsentiert neue Farben und verfeinerte Ausstattungs-Merkmale zahlreicher Modelle. Große Überraschung: Die R 1250 GS erhält ebenfalls neue Farben. Kommt somit keine neue GS?

BMW frischt die R 1250 GS für 2023 mit einigen neuen Features und schickem Lack auf.

Der charakterstarke luft-/ölgekühlte Boxer ist nach wie vor das größte Pfund der Retro-BMW. Das Euro-5-Update ändert daran nichts, macht die Jubiläums-BMW aber fit für den hundertjährigen Geburtstag der Firma.

Mit Euro 5 ändert sich bei der Neo-Retro-BMW auf den ersten Blick nur wenig, was für viele eine gute Nachricht sein dürfte. Die jüngste Ausbaustufe des Zweizylinders ist, wie bei BMW üblich, an den neu gestalteten Zylinderköpfen erkennbar. Dahinter soll ein neues Turbulenzsystem eine sauberere, bessere Verbrennung ermöglichen. Boxer-Kennern wird außerdem der längere erhöhte Leerlauf auffallen, der den Katalysator schneller auf Betriebstemperatur bringen soll. Eine weitere Maßnahme, um Emissionen zu senken.